Praxis Claudia Rebel Nürnberg - Angsthilfeexpertin
                         Praxis Claudia Rebel Nürnberg - Angsthilfeexpertin           

integrative Kognitive Verhaltenstherapie (KVT)

Die integrative kognitive Verhaltenstherapie geht davon aus, dass die individuelle Einmaligkeit eines Menschen und seiner Lebenssituation es erfordern, dass man in jedem Einzelfall einen individuellen, maßgeschneiderten Therapieansatz entwickelt, der auch flexibel an den Therapiefortschritt angepasst und verändert wird. Der Realitätsrahmen (Zeit, Mittel, Rahmenbedingungen) muss dabei ebenso berücksichtigt werden wie der ganze Mensch: Körper, Geist, Seele, in seiner Umwelt. Wichtige Bezugspersonen werden – soweit gewünscht, hilfreich und bereit – einbezogen.

 

In meiner Arbeit bedeutet dies, die Einbeziehung von bewährten Bestpraktiken wie:

  • X-Prozess (Musterunterbrechung)
  • Wohlfühlanker setzten
  • ganzheitliche und positiv orientierte Vorgehensweise
  • The Work von Byron Katie: einfaches Beispiel:

Ich sollte nicht so faul sein

  1. Ist das wirklich wahr?
  2. Können Sie 100% wissen, dass das wahr ist?
  3. Was passiert, wenn Sie das glauben?
  4. Wer wären Sie ohne diesen Gedanken?

Weg vom Problem, hin zur Lösung

 

Einfaches Beispiel dazu: Wenn fragen Sie, wenn Sie ein gutes Kochrezept benötigen,

Jemand der gut kochen kann oder jemanden der es gerade mal schafft, den Dosenöffner einzusetzen?

 

Soll heißen, suchen Sie sich Menschen, die wissen wie es geht, die es schon geschafft haben, Ihre Probleme erfolgreich zu bearbeiten!


Anrufen

E-Mail

Anfahrt